Italien - Stromboli - Auszeit auf dem Vulkan

Die etwas andere Reise zum Mittelpunkt der Erde
8 Tage Auszeitwoche mit Milena Bögel

Goethe liebte das Land, wo die Zitronen blühn und merkte an - Zeit die wir uns nehmen, ist Zeit, die uns etwas gibt.

In stressigen Zeiten sind wir permanent erreichbar und jonglieren tausend Dinge gleichzeitig durch den Tag. Sie wünschen sich Müßiggang, Entschleunigung und mehr Zeit für sich? Sie lieben Bewegung und die Wunder der Natur? Sie sind neugierig auf andere Blickwinkel und offen für literarisch-philosophische Inspirationen? Dann schenken Sie sich eine Woche Zeit: zum Wandern, Genießen und Ent-Decken und lassen Sie sich Schritt für Schritt ein auf die vier Elemente, auf Ihre fünf Sinne und auf Ihre eigene Kraft: Willkommen auf der aktiven Vulkaninsel Stromboli, mitten im Tyrrhenischen Meer!

Höhepunkte

Inhalte

  • Zeit haben…für Aktivität und Muße 
  • Inspirierend für neue Blickwinkel
  • 3 geführte Wanderungen auf Stromboli
  • Literarisch-philosophische Impulse
  • Entspannungsübungen
  • Besteigung des Stromboli möglich

Merkmale

  • Einfache Wanderungen bis 3 Std. Gehzeit oder individuell anpassbar
  • Schwerpunkt Natur
  • Reise mit Stranderholung
  • Seminare auf Reisen
  • Inklusive internationalem Flug
  • Schiffsüberfahrt
  • Übernachtung in Hotels, landestypische Mittelklasse
Bildergalerie »

Nächste Termine

von bis Preis
weitere Termine zeigen
Wanderung auf den Stromboli Wanderung auf den Stromboli

Wandern auf der Vulkaninsel Stromboli 

Beim Wandern ist man an kaum einem anderen Ort so unmittelbar von Feuer, Wasser, Luft und Erde umgeben, wie auf der süditalienischen Vulkaninsel Stromboli. Sie gehört zu den wenigen daueraktiven Vulkanen weltweit und der knapp 1000 Meter aus dem Meer ragende Kegel spuckt und faucht seit rund 2300 Jahren zuverlässig seine Rauch- und Feuerfontänen in den Himmel.

Respektvoll wird er von seinen ca. 430 Bewohnern im sizilianischen Dialekt IDDU/ ER genannt. Schon in der Antike galt er den Seefahrern als natürliches Leuchtfeuer und später inspirierte er Künstler als Roman- und Filmkulisse. Er gehört zu den sieben Äolischen Inseln, die zum Unesco Weltnaturerbe zählen und ist Namensgeber für spezielle vulkanische Aktivität.

Auf Stromboli erleben wir ein weltweit einzigartiges Naturphänomen. Die für den aktiven Vulkan typische Rauchwolke am Gipfel, sehen wir schon von weitem sieht und hören ihn kräftig grollen. Der Vulkan Stromboli ist ein einziger Lavaberg, der es in sich hat. In kurzen Abständen schleudert er glühende Lava in die Luft. Mit seinen nächtlichen Feuerfontänen strahlt der majestätische Stromboli etwas Mystisches und Geheimnisvolles aus und bereitet ein grandioses Feuerschauspiel. Auch wenn er nur knappe 1000 Meter aus dem Tyrrhenischen Meer herausragt, verbergen sich immer noch stattliche 2000 Meter unter der Wasseroberfläche.

Stromboli gelang in den 50er Jahren durch den legendären Film von Roberto Rosselini „Stromboli, Terra di dio“ mit Ingrid Bergmann in der Hauptrolle der Sprung in den Tourismus. Sanft und behutsam gibt es hier bis zum heutigen Tag keine großen Hotels, sondern nur kleine Ferienanlagen und Häuser.

Süditalien original und doch anders

Unter mediterraner Sonne leuchten die weißen, würfelförmigen Häuser vor schwarzem Lavagestein und vor kahlen Hängen blühen üppige Gärten. Durch die engen Gassen schlängeln sich Vespa und Ape (Dreirad), bei Dunkelheit beleuchtet der Mond oder die eigene Taschenlampe den Weg und in manchen Winkeln hat das Handy keinen Empfang.

Die Woche im Detail.

Lassen Sie sich in dieser einmaligen Umgebung vom Rhythmus der Natur und dem beschaulichen Inselleben inspirieren: genießen Sie die Abwechslung aus Programm und Muße ("il dolce far niente"), Natur und Kultur, aus Bewegung und Entspannung.
Denn frei nach Proust bestehen die eigentlichen Entdeckungsreisen nicht (nur) im Kennenlernen neuer Landstriche – sondern darin, Dinge mit anderen Augen zu sehen: Wir beginnen den Tag mit morgendlichen Entspannungsübungen am hauseigenen Lavastrand (wetterabhängig) und wir bekommen einen literarisch-philosophischen Impuls als Anregung für eine mögliche Sicht der Dinge mit auf den Weg. Am Abend können wir die gesammelten Eindrücke und die kreative Sichtweise von Denkern und Künstlern in einer moderierten Reflexion gemeinsam Revue passieren lassen.

Unsere Wanderungen.

Bei 3 geführten Wanderungen auf Stromboli lernen wir die Insel und den gleichnamigen Ort (ca. 400 Einwohner) kennen. Wir genießen zum Beispiel die Aussicht entlang des Panoramawegs und wandern auf alten Pfaden zur sogenannten Feuerrutsche, um dabei zuzuschauen, wie die ausgeworfene Lava klirrend ins Meer rollt. Wir machen einen Bootsausflug nach Ginostra (ca. 30 Einwohner) und erforschen von dort die Rückseite des Vulkans (durchschnittliche Gehzeit 1,5 – 3 Stunden, 100 bis 400 Höhenmeter jeweils auf und ab, eine gewisse Trittsicherheit, Kondition und Wanderstiefel sind wegen des vulkanischen Untergrunds erforderlich).
Fakultativ ist ein abendlicher Aufstieg zum Kratergipfel möglich (+/- 918 m, anspruchsvoll, Kosten ca. 50,– € inkl. Bergführer, wetterabhängig), um das Feuerspektakel aus sicherer Entfernung und doch aus nächster Nähe zu bestaunen. Ebenfalls fakultativ ist ein Ausflug auf die grüne Nachbarinsel Salina (ca. € 50,-), die als erloschener Doppelkegel majestätisch aus dem Meer ragt, auf der Wein und Kapern kultiviert werden und die ebenfalls schon als Filmschauplatz diente.

Unser Hotel.

Unser familiengeführtes Hotel im Ort Stromboli hat den Krater im Rücken und das Meer im Blick, die terrassierte Anlage ist eine Oase des Rückzugs und bei Halbpension genießen wir die italienische Küche und "la dolce vita". Auf dem Rückweg lassen wir am Fuß des Ätna im lebendigen, barocken Zentrum von Catania unsere Vulkanreise ausklingen.
Freuen Sie sich auf Muße, Anregung und individuelle Gruppenerlebnisse vor einmaliger Kulisse!

Seminarleiterin: Milena Bögel


 Ihre Reiseleiterin Milena Bögel: Von Haus aus Kulturmanagerin und Mentalcoach, aus Leidenschaft aber auch Reiseleiterin und Wanderführerin mit speziellem Schwerpunkt Italien und am allerliebsten auf Sizilien und den Liparischen Inseln, wo Milena seit Jahren Reisegruppen mit Organisationstalent und eigener Begeisterung führt. Abgesehen davon, dass sie sich auf diesen Vulkaninseln wie zu Hause fühlt und im Herzen schon fast eine "Liparota" geworden ist, sieht sie die Welt und die Dinge auch stets aus verschiedenen Blickwinkeln. So ist für sie die Ausstrahlung der aktiven Vulkane Ätna, Stromboli und Vulcano nicht nur ein touristisches, sondern auch ein emotionales Highlight, das einen wahrlich beflügeln kann. Milena gelingt es immer wieder aufs Neue, ihre Gruppen von allen Facetten ihrer Reisen zu begeistern.

  • Flug ab/an Frankfurt – Catania/Sizilien
    Verschiedene Abflughäfen möglich. (Schweiz und Österreich evtl. Aufpreis)
  • Transfers Catania – Milazzo – Catania
  • Fährüberfahrten Milazzo – Stromboli – Milazzo
  • Ausflüge und Wanderungen wie beschrieben
  • 6 Nächte im Hotel am Strand inkl. Halbpension
  • 1 Nacht in Catania inkl. Frühstück
  • T&P-Reiseleitung, Seminarleitung und Wanderführung Milena Bögel

   Einzelzimmerzuschlag: 150,- €

Datum von Datum bis Dauer Bemerkung Preis pro Person Teilnehmerzahl
17.10.2015 24.10.2015 8 Tage 1.890,00 EUR 5-10

Impressionen

  • Auszeit auf der Insel Stromboli
  • Der aktive Vulkan Stromboli
  • Wanderreise Stromboli, Italien

Teilnehmerstimmen

Am Krater des Stromboli
Die Liparischen Inseln im Abendrot
Rauch über dem Stromboli
Am Krater des Stromboli
Wir beraten Sie gerne! 0711-75 86 777 0511 - 35 39 32 56