Usbekistan - Kultur & Wandern entlang der Seidenstraße

12 Tage Rundreise & optional 3 Tage Wander-Verlängerung

Diese Reise bietet Ihnen die Gelegenheit, die kulturellen Reichtümer Usbekistans mit seinen traumhaft klingenden Namen wie Taschkent, Chiwa, Buchara und Samarkand zu entdecken. Neben den kulturellen Höhepunkten nehmen wir uns auch zwei Tage "Auszeit" in einem Jurtencamp mitten in der Wüste Kysilkum und bieten eine Wanderverlängerung durch den Ugam-Chatkal-Nationalpark an.

Höhepunkte

Inhalte

  • Traumroute an der Seidenstraße
  • Märchenstädte Chiwa, Buchara, Samarkand
  • 2 Nächte im Jurten-Camp in der Wüste
  • Zugfahrt von Samarkand nach Taschkent
  • Wander-Variante: 3 Tage Bergwandern im Ugam Chatkal NP/Tianshan-Gebirge

Merkmale

  • Einfache Wanderungen bis 3 Std. Gehzeit oder individuell anpassbar
  • Wanderungen bis 8 Std. Gehzeit / 1200 Höhenmeter, evtl. anspruchsvolles Gelände oder mehrtägig
  • Schwerpunkt Natur
  • Schwerpunkt Kultur
  • Begegnungsreise
  • Inklusive internationalem Flug
  • Überfahrten im Kleinbus
  • Übernachtung in Hotels, landestypische Mittelklasse
  • Übernachtungen im Zelt
  • Übernachtungen in Hütten oder Jurten
Bildergalerie »

Karte

Kartenansicht

Nächste Termine

von bis Preis
weitere Termine zeigen
Usbekistan-Kultur-Erlebnisreise Usbekistan-Kultur-Erlebnisreise mit T & P

Usbekistan: Ein unglaublich vielfältiges Land!

Eine wundervolle und sehr abwechslungsreiche Erlebnisreise durch Usbekistan, die das Interesse an Kultur und Traditionen, Begegnungen mit den Bewohnern und der Natur auf Wanderungen erfüllt. Die legendäre Seidenstraße, seit tausenden von Jahren die Verbindung zwischen China und Europa, hat ihre magische Anziehungskraft des alten Orients bis heute nicht verloren. Wir werden auf dieser Reise für 2 Nachte in einer traditionellen Jurte schlafen. 

Einst Handelsroute der Karawanen, die Gewürze, beste Seide, kunstvolle Teppiche, Silberwaren oder feinstes Porzellan transportierten, entstanden entlang der Seidenstraße prachtvolle Städte voller Mystik und Schönheit. In den Städten Taschkent, Chiwa, Buchara oder Samarkand erinnern die sensationellen Prachtbauten an den Reichtum längst vergangener Tage und ein bisschen an die Märchen aus 1001 Nacht.

Im Anschluss an die 12-tägige Wander- und Erlebnisreise kann auf einer Wandertour durch den Ugam-Chatkal-Nationalpark ein weiteres faszinierendes Mosaikstück Usbekistans erlebt werden. Beim anspruchsvollen Bergwandern geht es in einem Ausläufer des westlichen Tianshan Gebirges über Kämme, durch Schluchten und auf einsamen Pfaden wieder hinauf auf den Gipfel mit eindrucksvollen Panoramen. Eine Erlebnisreise mit Travel & Personality nach Usbekistan, die begeistern und nachhaltige Eindrücke hinterlassen wird.

1. Tag: Flug Deutschland – Taschkent, Hauptstadt Usbekistans.

Transfer zum Hotel. (2 Übern.)

2. Tag: Taschkent.

Wir besuchen die Medrese Kukeldash und Barak Khan, dazu den Kast Imam Komplex und das Museum von Timur Lenk. Am Nachmittag spazieren wir über den Platz der Unabhängigkeit und staunen über so viel Prunk. Abends Gelegenheit zu Theater oder Ballett-Besuch.

3. Tag: Tashent – Urgench – Chiwa.

Heute fliegen wir gen Westen nach Urgench, dicht an der turkmenischen Grenze. Von dort fahren wir in die legendäre Oasenstadt Chiwa, die unglaubliche Kulturschätze birgt. Je nach Flugzeit erkunden wir heute oder morgen ausgiebig die ummauerte Altstadt Irchan-Qal‘a, (Unesco-Weltkulturerbe).

4. Tag: Chiwa.

Heute steht u.a. das Mausoleum von Pahlavan Makhmud, das Kalta-Minor-Minaret und die Medrese von Shergazi-Khan auf dem Programm. Aber es bleibt auch Zeit für geruhsames Bummeln in der Oasenstadt.

5. Tag: Chiwa – Buchara.

Wir fahren heute von Chiva nach Buchara, ebenso Unesco-Weltkulturerbe Usbekistans. An diesem Reisetag gibt es sicher unterwegs Gelegenheit für spontane Begegnungen. Abendlicher Rundgang durch die beschauliche und pittoreske Altstadt.

6. Tag: Buchara.

Neben den Hauptsehenswürdigkeiten der Altstadt, die wir zu Fuß erkunden, besteht die Möglichkeit, eine Seidenweberei zu besuchen. Mal sehen, ob wir dem Geheimnis der berühmten Teppiche aus Buchara auf die Spur zu kommen.

7. Tag: Buchara – Nurata – Jurtencamp Wüste Kysilkum.

Von Buchara fahren wir Richtung Norden und erreichen die Ortschaft Nurata. 327 v. Chr. von Alexander dem Großen gegründet, finden sich hier Überreste einer alten Festung und eine heilige Quelle. Am frühen Nachmittag erreichen wir unser Jurten-Camp. Hier genießen wir eine Zeit der Ruhe und Entspannung inmitten der Stille und können die Seele baumeln lassen.

8. Tag: Jurtencamp Wüste Kysilkum.

Von unserem Jurten-Camp, das im sogenannten Saxaul liegt, unternehmen wir Wanderung in die Wüste. So manches Lebewesen können wir antreffen. Wenn der nahe gelegene See genügend Wasser führt, können wir am Nachmittag ein Bad nehmen.

9. Tag: Jurtencamp – Samarkand.

Die gut 260km lange Fahrtstrecke nach Samarkand führt uns durch fruchtbare, weite Täler. Wir erreichen Samarkand, eine Stadt, deren Name orientalische Phantasien auslöst. Zuerst besuchen wir den berühmten und wirklich beeindruckenden Registan-Platz und begehen einen Teil der alten Seidenstraße.

10. Tag: Zur freien Verfügung.

Ein freier Tag für eigene Erkundungen. Fakultativ kann ein Ausflug durch die Berge über einen herrlichen Pass nach Shahrisabz, dem Geburtsort Amir Timurs, unternommen werden.

11. Tag: Zugfahrt Samarkand – Taschkent.

Die ca. 350km lange Strecke von Samarkand nach Taschkent fahren wir zur Abwechslung einmal mit dem Zug. Am Abend genießen wir ein ausgiebiges Mahl, ein Abschiedsessen für diejenigen, die unsere Trekking-Verlängerungstage nicht mitmachen.

12. Tag: Heimflug nach Deutschland oder Beginn der Wander-Verlängerung.

Mit all den unvergesslichen Erlebnissen und Eindrücken fahren die Heimkehrer zum Flughafen, Abflug von Taschkent und Ankunft in Deutschland.

12. Tag: Verlängerungsprogramm Trekking im Ugam-Chatkal-NP - Tianshan-Gebirge.

Fahrt nach Chimgan, wo unsere Wanderung beginnt. Wir wandern über Bergpfade mit wundervollen Rundblicken über die Ausläufer des westlichen Tianshan. Dann geht es bergab zu einer Schlucht mit Spuren früherer Besiedelung. Nachmittags führt uns der Weg hinab in das Tal von Beldersay. Hier schlagen wir unsere Zelte auf. (7km, ca. 250 Hm hoch, 280 Hm ab).

13. Tag: Verlängerungsprogramm Trekking im Ugam - Chatkal-NP - Tianshan-Gebirge.

Eine anstrengende wie faszinierende Wanderetappe steht uns bevor. Wir überqueren die Bergrücken bis zum Kumbel-Pass, wo auf ca. 2.400 m ü.M., dem höchsten Punkt unseres Trekkings, ein weiteres Wunder auf uns wartet: zahllose Felsgravuren aus der späten Steinzeit. Dann steuern wir geradewegs bergab auf unser Zeltcamp zu. (15 km, 680 Hm Auf-, 1.000 Hm Abstieg).

14. Tag: Verlängerungsprogramm Trekking im Ugam-Chatkal-NP - Tianshan-Gebirge.

Unser 3. Wandertag bringt uns flussabwärts, vorbei an schroffen Felsen, riesigen Walnussbäumen, Pappelhainen und Pferdeweiden. Wir überqueren auf einer Hängebrücke den Nurekata-Fluss. Der Zusammenfluss von Nurekata und Aksakata ist ein wahres Naturschauspiel. Unser Ziel ist das Dorf Shuldak. Fahrt zurück nach Taschkent. (15km, 300 Hm Auf-, 700Hm Abstieg). (Übern. im Hotel)

15. Tag: Verlängerungsprogramm Trekking im Ugam-Chatkal- NP - Tianshan-Gebirge.

Transfer zum Flughafen und Heimflug nach Deutschland.
Rundreise 12 Tage:
  • Linienflug ab/an Frankfurt – Taschkent, inkl. Transfer vor Ort
  • Inlandsflug Taschkent – Urgench
  • Rundreise lt. Programm im Kleinbus
  • 9 Nächte in Mittelklasse-Hotels im Doppelzimmer
  • 2 Nächte im Jurten-Camp mit Gemeinschaftsduschen und -WC
  • 11 x Frühstück, 2 x Mittagessen, 2 x Abendessen
  • Eintritte laut Programm
  • Qualifizierte, deutsche T&P-Reiseleitung
  • zusätzl. einheimischer, englischspr. Reiseleiter

Nicht enthalten: Visakosten 70,– €


Trekkingverlängerung 3 Tage:
  • Transfers zum/vom Wandergebiet
  • Wanderprogramm wie beschrieben
  • 2 Zeltübern. im Doppelzelt
  • 1 Hotelübern. in Taschkent
  • Trekking-Vollverpflegung
  • Bereitstellung von Zelten und Kochausrüstung
  • Gepäcktransport zu Pferd
  • englischsprachiger, ortskundiger Wanderführer und Koch
  • ab 6 Personen T&P-Reiseleitung

Kleingruppenzuschläge für Verlängerung:
bei 2 - 3 Personen p.P.   180,- €
bei 4 - 5 Personen p.P.   120,- €

Einzelzimmer-/Einzelzelt-Zuschlag: 90,- €

Datum von Datum bis Dauer Bemerkung Preis pro Person Teilnehmerzahl
16.04.2015 27.04.2015 12 Tage Rundreise 2.290,00 EUR 6-12
28.04.2015 30.04.2015 3 Tage Trekking-Verlängerung 390,00 EUR 6-12
14.05.2015 25.05.2015 12 Tage Rundreise 2.290,00 EUR 6-12
26.05.2015 28.05.2015 3 Tage Trekking-Verlängerung 390,00 EUR 6-12
01.10.2015 12.10.2015 12 Tage Rundreise 2.290,00 EUR 6-12
13.10.2015 15.10.2015 3 Tage Trekking-Verlängerung 390,00 EUR 6-12

Impressionen

  • Usbekistan-Blick
  • Usbekistan-Erlebnisreise
  • Usbekistan-Hoehepunkte
  • Usbekistan-Reise
  • Usbekistan-Übernachtung-in-der-Wueste
  • Usbekistan-erleben
  • Usbekistan
  • Usbekistanreisen

Teilnehmerstimmen

Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen

Usbekistanreisen
Usbekistan-Übernachtung-in-der-Wueste
Usbekistan-Chiwa-Markt
Usbekistan_Reise
Wir beraten Sie gerne! 0711-75 86 777 0511 - 35 39 32 56