Deutschland - Existenzgründer-Seminar: Reiseveranstalter

Münsterland / Berlin / Stuttgart

Spielen Sie mit dem Gedanken, sich in der Reisebranche selbständig zu machen? Möchten Sie sich der Herausforderung stellen, als Reiseveranstalter die Welt zu "erobern"? Dann ziehen Sie sich warm an, denn der Wind weht Einsteigern in der Touristik mächtig ins Gesicht.

Fast täglich werden in Deutschland Reiseunternehmen gegründet, ebenso viele werden jedoch in gleichem Rhythmus wieder abgemeldet. Woran das liegt? Weil ihre Gründer zwar voller Ideale und Ideen, jedoch ohne konkrete Ahnung von den realen Gegebenheiten in dieser "verrückten Branche" agieren.

Machen Sie den Unterschied! Verabschieden Sie sich von illusorischen Vorstellungen und bereiten Sie sich professionell auf Ihre Aufgabe vor. Beginnen Sie damit, sich vorab durch dieses praxisnahe Seminar intensives Know-how anzueignen.

Höhepunkte

Inhalte

  • Überblick über die deutsche Touristik-Landschaft
  • Produktideen analysieren & bewerten
  • Der Businessplan
  • Veranstalter Know-How: Einkauf, Vertrieb, Marketing, Kalkulation, etc.
  • Reiserecht
  • Finanzierung & Steuer: Grundlagen
Bildergalerie »

Nächste Termine

von bis Preis
weitere Termine zeigen

Existenzgründer Touristik: Das sollten Sie wissen!

Dieses Seminar ist eines der wenigen Existenzgründerseminare, welches Ihnen zielorientiert und "marktnah" den Einstieg in die Branche der Reiseveranstaltung ermöglicht. Wir orientieren uns am Leitbild und der Philosophie des sozial- und umweltverträglichen Reisens auf landesnaher Basis.

Teilnehmer-Zielgruppe:

  • Existenzgründer im Bereich Reiseveranstaltung (haupt- oder nebenberuflich)
  • Gründer in Vorbereitung oder solche in den ersten zwei Jahren ihrer Tätigkeit
  • Reisebüros, Touristiker, Reiseleiter oder sonstige Menschen mit dem Ziel, eigene Reisen zu veranstalten
  • Private Organisatoren von Gruppenreisen und Exkursionen, die ihre Aktivitäten auf rechtlich sichere Beine stellen möchten (z.B. Gemeinden, Vereine, etc.)

Im Februar und im September findet unser Seminar in Freckenhorst / Münsterland statt. Das Seminar ist inkl. Übernachtung und Verpflegung.

Im April/Mai findet das Seminar in Berlin statt, im Dezember in Stuttgart. Hier muss sich individuell um die Übernachtung gekümmert werden.

Informieren Sie sich auch über unser Existenzgründercoaching

Finanzielle Unterstützung für Weiterbildungsinteressierte:

Bildungsprämie des Bundes

Mit der Bildungsprämie bietet Ihnen die Bundesregierung einen finanziellen Anreiz, verstärkt in die Ressource "Bildung" zu investieren. Ziel ist es, Sie und zu einer qualifizierten beruflichen Weiterbildung zu motivieren.
Den Prämiengutschein in Höhe von maximal 500 € erhalten Erwerbstätige, deren zu versteuerndes Einkommen derzeit 25.600 € nicht übersteigt. (51.200 bei gemeinsamer Veranlagung). Die bundesweiten Prämiengutscheine können in regionalen Beratungsstellen beantragt werden. Zum Informationsgespräch bringen Sie bitte einen amtlichen Ausweis sowie Ihren Einkommenssteuernachweis mit.
Information: Telefon: 0800 - 262 3000 und unter www.bildungspraemie.info.


NRW Bildungsgutschein: 50% der Kursgebühren sparen!

Das Land Nordrhein-Westfalen (NRW) vergibt Bildungsschecks bzw. Bildungsgutscheine für Personen, die in NRW wohnen oder arbeiten. Es wird die beruflich orientierte Fortbildung von Arbeitnehmern gefördert, die in kleinen oder mittelgroßen Unternehmen beschäftigt sind und seit zwei Jahren keine betrieblich veranlasste Weiterbildung mehr besucht haben.
Je nach Ausbildung und beruflichen Perspektiven des Arbeitnehmers kann das Land NRW die Hälfte der Kursgebühren - bis maximal 500,- € übernehmen. Die Fördergelder stammen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Infos zu Beratungsstellen und Richtlinien für den Erhalt des Gutscheins finden Sie unter https://www.weiterbildungsberatung.nrw/foerderung/bildungsscheck.


Bildungsurlaub beantragen!

Mit dem Bildungsurlaub fördert der Staat die Initiative von Arbeitnehmer/innen zum lebenslangen Lernen. Bis zu einer Woche lang darf man lernen, neue Erkenntnisse gewinnen – beurlaubt von der Arbeit, (daher übrigens der Name Bildungsurlaub – mit Erholungsurlaub hat er nichts zu tun).
Die Kosten teilen sich Arbeitnehmer (Seminargebühren) und Arbeitgeber (Lohnfortzahlung).
Jedoch, andere Länder, andere Sitten – Jedes Bundesland hat sein eigenes Bildungsurlaubsgesetz, manche haben gar keines. Daher muss individuell geprüft werden, ob Sie für unseren Kurs Bildungsurlaub erhalten. Weitere Informationen zum Bildungsurlaub erhalten Sie unter http://www.bildungsurlaub.de!

Einführung /Allg. Grundlagen

- Überblick über die deutsche Touristik-Landschaft: Veranstalter,
Reisesparten, Literatur / Fachzeitschriften, Verbände,
"Who is who?", Statistiken
- 1x1 der Reiseveranstaltung: rechtlicher Status als RV,
notwendige Infrastruktur, Betriebskalkulation,
steuerrechtliche Aspekte, Arbeitsabläufe und -zyklen bei
Reiseveranstaltern

Vorstellung der Teilnehmer-Konzepte

- Kurzpräsentationen der Geschäftsideen bzw. -modelle
- Selbsteinschätzung des Betriebsverlaufs auf 3 Jahre
- Aufbau und Zweck eines Business-Plans

Strategien (Diskussion unter Einbezug der Teilnehmer-Projekte)

- Zielgruppen
- Produktportfolio: Nische oder "Me-too"?
- Gruppenreisen, Individualreisen, Dynamic Packaging
- Touristische Trends, Kundenpsychologie

Veranstalter-Know-how

- Einkauf: Flüge, Landarrangements, Agenturen, Verträge
mit Leistungsträgern
- Erkundungsreisen, Produktgestaltung
- Touristische Kalkulation
- Vertrieb/Marketing: Katalog, Flyer, Werbung
(Print, Internet, Portale, etc.), Kostenbeispiele,
Vertriebskooperationen, Reisebüros, Gegenseitige
Vermittlung, Netzwerke, Messen, Mailings, Newsletter,
Kunden- und Interessentenpflege, Kundenveranstaltungen,
Sondergruppen, geschlossene Gruppen (z.B. VHS), etc.,
Sonstiges
- PR: Pressemitteilungen, Journalistenreisen,
Journalisteneinladungen, Wettbewerbe
- Reiserecht: AGB, Rechte und Pflichten als RV,
Professionelle Behandlung von Beschwerden und Reklamationen

Tipps und Tricks

- Langer Atem – das A und O des Reiseveranstaltens (zur Warnung, Motivation und
Orientierung)
- Finanzierung: Reiseveranstalten als Nebenerwerb,
Nebenerwerb zum Reiseveranstalten, Förderungen, Agentur
für Arbeit etc.
- Praxiserwerb: Reiseleitung, Praktika bei Veranstaltern
- Fortbildung: DRV-Seminare, T&P-Reiseleiter-Ausbildung,
Willy-Scharnow-Stiftung, AJT, etc.

Seminarziele

- Vermittlung von Basis-Know-how aus der Erfahrung eines Reiseveranstalters im
10. Geschäftsjahr, der alle Schwierigkeiten der Branche kennengelernt hat und
nach 3 Jahren schwarze Zahlen geschrieben hat (und der die harte Realität eines
Existenzgründers noch nicht aus den Augen verloren hat).
- Hinführen auf eine realistische Erwartungshaltung von
Existenzgründern bei "Erdung" von realitätsfernen Vorstellungen
- Stärken und Schwächen-Analyse der einzelnen Projekte
- Motivation auf realistischer Ebene, ggf. zu Kurskorrekturen animieren
- Forcieren einer Selbstfindung: Vermeidung von "Eintagsfliegen"
- Einführung in den Kontext des Nachhaltigen Tourismus
- Förderung von Kommunikation, Networking und Integration von "Einzelkämpfern"
Leistungen Seminar:
  • Seminar (insg. ca. 18 Seminarstunden) wie beschrieben
  • Seminarleitung durch T&P-Geschäftsführer Andreas Damson

Unterbringung Münsterland:
  • 2 Nächte in der LVHS Freckenhorst im Doppelzimmer mit Du/WC
  • Vollpension sowie zusätzlich 2 x tgl. Kaffee/Tee/Obst/Gebäck
  • Seminar (insg. ca. 18 Seminarstunden) wie beschrieben
  • Ggf. Einzelzimmerzuschlag: € 40,-

Unterbringung Berlin / Stuttgart:
Gerne vermitteln wir für Berlin und Stuttgart Übernachtungsmöglichkeiten.

Individuelle Anreise auf alle Seminare, auf Wunsch ermäßigte Bahnanreise nach Münster / Berlin / Stuttgart über uns buchbar.

Ermäßigung für Mitglieder des forums anders reisen. Bitte anfragen!

Beginn des Seminars: jeweils 1. Tag um 16 Uhr zur Begrüßung, Ende der Veranstaltung am 3. Tag um 16 Uhr.

Datum von Datum bis Dauer Bemerkung Preis pro Person Teilnehmerzahl
24.02.2016 26.02.2016 3 Tage Münsterland, mit Übernachtung /Vollpension 360,00 EUR 6-20
29.04.2016 01.05.2016 3 Tage Berlin, ohne Übernachtung/Verpflegung 260,00 EUR 6-20
26.09.2016 28.09.2016 3 Tage Münsterland, mit Übernachtung /Vollpension 360,00 EUR 6-20
28.11.2016 30.11.2016 3 Tage Stuttgart, ohne Übernachtung /Vollpension 260,00 EUR 6-20
15.02.2017 17.02.2017 3 Tage Münsterland, mit Übernachtung /Vollpension 360,00 EUR 6-20
29.04.2017 01.05.2017 3 Tage Berlin, ohne Übernachtung/Verpflegung 260,00 EUR 6-20
20.09.2017 22.09.2017 3 Tage Münsterland, mit Übernachtung /Vollpension 360,00 EUR 6-20
27.11.2017 29.11.2017 3 Tage Stuttgart, ohne Übernachtung /Vollpension 260,00 EUR 6-20

Impressionen

  • Existenzgründer-Seminar
  • Veranstalter-Know-how erwerben: Hoteleinkauf
  • Eine wohlverdiente Pause
  • Reiseveranstalter-Seminar in Freckenhorst

Teilnehmerstimmen

Seminar für zukünftige Reiseveranstalter
Reisen veranstalten
Training für zukunftige Reiseveranstalter
Seminare im Tourismus
Wir beraten Sie gerne! 0711-75 86 777 0511 - 35 39 32 56