Azoren - São Miguel, Faial, Pico, São Jorge

Trauminseln im Atlantik
15 Tage Wanderstudienreise auf 4 Inseln

Wir entdecken das Archipel, das dem berühmten „Hoch“ seinen Namen geliehen hat, und lernen die vier schönsten Inseln bei Wanderungen, Rundgängen und Bootsfahrten kennen. Fruchtbare Böden und ein ausgeglichenes Klima ließ eine subtropische, üppige Pflanzenwelt entstehen. Kontrastreich dazu heben sich bizarre Vulkankegel, halbwüstenhafte Landstriche und schroffe Felsküsten davon ab. Heiße Quellen, Fumarolen und Solfatare zeugen von aktivem Vulkanismus. Eine lebensfrohe Bevölkerung heißt uns willkommen, die in vielerlei Hinsicht Einflüsse aus der „Neuen Welt“ mit eigenen Traditionen verbindet. All das, und auch die Möglichkeit der Besteigung des höchsten Bergs Portugals (Pico) gibt viel Anlass, einmal den Sprung auf die Inseln zu wagen.

Höhepunkte

Inhalte

  • 4 Inseln von 3 Standorten aus
  • Dampfende Quellen von Furnas
  • Fajã de Alem auf Sao Jorge
  • Fajã dos Cubres, ein "Pfad der Sinne"
  • Optional Besteigung des Pico möglich
  • 9 faszinierend unterschiedliche Wanderungen

Merkmale

  • Wanderungen bis 6 Std. Gehzeit / 800 Höhenmeter
  • Schöne Fotomotive
  • Schwerpunkt Natur
  • Inklusive internationalem Flug
  • Schiffsüberfahrt
  • Übernachtung in Hotels, landestypische Mittelklasse
Bildergalerie »

Karte

Kartenansicht

Nächste Termine

von bis Preis
weitere Termine zeigen
Wanderung auf der Insel Pico Wanderung auf der Insel Pico

Die Azoren - Wandern in wilder Natur

Mitten im Atlantik liegen die Azoren. Die Inselgruppe im Atlantik besteht aus den 9 Inseln: Santa Maria, São Miguel, Terceira, Graciosa, São Jorge, Pico, Faial, Corvo und Flores, die alle vulkanischen Ursprung haben. Die Azoren sind ein Wunder der Natur und besonders zum Wandern ein attraktives Reiseziel.

Auf Wanderungen begeistern die steil ins Meer abfallenden Küsten, erloschenen Vulkane mit stillen Kraterseen und bizarren Vulkankegeln. Jede dieser Inseln hat ihren eigenen Charme und strahlt einen geheimnisvollen Reiz aus. Auf Bootsfahrten, bei Rundgängen und Wanderungen lernen wir São Miguel, Faial, Pico und São Jorge kennen. Für uns gehören sie zu den schönsten der Inselgruppe.

Das Klima ist sehr ausgeglichen in der eine üppige und subtropische Pflanzenwelt entstanden ist. Im Kontrast dazu heben sich schroffe Felsküsten, halbwüstenhafte Landstriche und bizarre Vulkankegel davon ab. Es gibt viele Gründe, den Sprung auf die Azoren zu wagen, denen wir den berühmten Namen "Hoch" in unseren Wettervorhersagen zu verdanken haben.

Unsere Wanderungen
Die Wanderungen verlaufen auf Feld- und Waldwegen, alten Fußpfaden und teilweise auch entlang von kaum befahrenen Straßen. Die Auf- und Abstiege können aufgrund des feuchtwarmen Klimas der Azoren durchaus schweißtreibend sein, Schwindelfreiheit ist nicht erforderlich. 2– 5 Stunden reine Gehzeit, bis zu 500 m Höhenunterschied und bis zu 11km Streckenlänge erwarten uns.

1. Tag: Anreise.

Linienflug mit der SATA von Frankfurt nach Ponta Delgada auf São Miguel. Transfer zum Residencial Alcides in Ponta Delgada.

2. Tag: São Miguel - Sete Cidades.

Zunächst fahren wir nach Sete Cidades, einer faszinierende Vulkan- und Seenlandschaft. Vom Dorf wandern wir (mittel; 3,5 Std., 12 km, 100 Hm Auf- und 600 Hm Abstieg) zum berühmten Königsblick (Vista do Rei).

3. Tag: São Miguel - Lagoa de Fogo.

Heute wandern wir (anspruchsvoll; 4.45 Std., 11 km, 500 Hm. Auf- und Abstieg) über bewaldete Hänge und niedrige Heide zur Lagoa do Fogo hinauf. Einsam liegt der „Feuersee“ inmitten einer rauen Berglandschaft. Plötzlich reißen die Wolken auf und der Kratersee leuchtet türkisblau. Am herrlichen Sandstrand von Praia kann man im Meer baden.

4. Tag: São Miguel - Furnas.

Dampfende Quellen, blubbernde Schlammsprudel und heiße Felsen in Furnas zeugen von der vulkanischen Aktivität dicht unter der Erdoberfläche. Unsere Wanderung (leicht; 2,5 Std., 8 km) führt um die Lagoa das Furnas. Im Dorf wird uns mittags der berühmte, in heißen Erdlöchern gegarte Eintopf „Cozido das Caldeiras“ serviert. Baden in den Thermalquellen des Park Terra Nostra.

5. Tag: Flug nach São Jorge.

Vormittags Besuch einer Teeplantage, alternativ Stadtbummel durch Ponta Delgada. Wir nehmen den Flug auf die Insel São Jorge und beziehen unser schönes Hotel São Jorge Garden mit Parkanlage am Ortsrand von Velas.

6. Tag: São Jorge, Fajã de Além.

Heute wandern wir (anspruchsvoll; 4.15 Std., 8,5 km, 450 Hm Aufstieg, 850 Hm Abstieg) auf alten Fußwegen an der spektakulären Nordküste zur Fajã de Além hinab. Bis heute ist dieser Weiler nicht mit dem Auto erreichbar. Eine geschützte Bademöglichkeit bietet sich zwischen imposanten Lavafelsen.

7. Tag: São Jorge, Fajã de São João.

Von der malerischen Fajã de São João mit ihrem idyllischen Kirchlein und einem imposanten Drachenbaum wandern wir (anspruchsvoll; 3.45 Std., 10,5 km, 500 Höhenmeter Auf- und Abstieg) über fruchtbare Ackerterrassen, Wildbäche und an alten Wassermühlen vorbei zur Fajã dos Vimes.

8. Tag: São Jorge, Fajã dos Cubres.

Unsere heutige Wanderung (mittel; 3.45 Std., 10,5 km, 220 Höhenmeter Aufstieg, 850 Höhenmeter Abstieg) zur Fajã dos Cubres gehört zu den schönsten auf den Azoren – ein Pfad für die Sinne! Auf einem alten Fußweg steigen wir durch eine wildromantische Talschlucht mit rauschendem Wildbach zur steilen Nordküste ab.

9. Tag: São Jorge, Nordküste.

Von Norte Pequeno führt unsere Wanderung (anspruchsvoll; 3.45 Std., 10 km, 600 Hm Auf- und Abstieg) zu abgelegenen Fajas an der Nordküste hinab. Üppig grüne Steilhänge, idyllische Weiler und weite Ausblicke übers Meer zu den Nachbarinseln erwarten uns.

10. Tag: Fähre nach Faial.

Häufig sind Gelbschnabel-Sturmtaucher und sogar Delphine auf der Fährfahrt nach Faial zu sehen. Nachmittags Rundgang durch die historische Altstadt von Horta. Mit dem berühmten Jachthafen und Peter’s Café Sport ist Horta obligatorischer Zwischenstopp. Auch Prachtbauten im Art-Deco-Stil und die alte deutsche Kabelstation aus der Telegrafenära hat die Stadt zu bieten.

11. Tag: Faial, Tag ist zur freien Gestaltung.

Verschiedene Möglichkeiten für eigene Unternehmungen, z. B. Walbeobachtung und Besichtigung der alten Walfabrik, Baden am herrlichen Sandstrand von Porto Pim. Für ambitionierte Bergsteiger kann dieser Tag auch zur Pico-Besteigung oder zur Walbeobachtung in eigener Regie genutzt werden.

12. Tag: Faial, Wanderung zur Westspitze.

Wir wandern vom Dörfchen Cruzeiro entlang einer Kette kleinerer Vulkankegel (mittel; 3,5 Std., 6,5 km, 400 Hm Aufstieg, 575 Hm Abstieg) an der Westspitze Faials. Hier brach 1957/58 der Vulcão dos Capelinhos ausn. Krönender Abschluss ist ein Bad im Meer zwischen den Lavaklippen.

13.Tag: Ausflug zur Insel Pico.

Majestätisch erhebt sich der gewaltige Vulkankegel Pico mit 2350 m Höhe aus dem Meer. Bei Santa Luzia auf der Insel Pico wandern wir über seine grünen Abhänge (leicht; 2.30 Std., 7 km, 200 Hm Aufstieg, 275 Hm Abstieg. An der schwarzen Felsküste entdecken wir die labyrinthischen Lavagärten (UNESCO-Welterbe).

14.Tag: Flug nach São Miguel.

Wir nehmen den Flug auf die Insel São Miguel und beziehen in Ponta Delgada unser Quartier.

15.Tag: Rückreise nach Frankfurt.

  • Linien-Direktflug Frankfurt/M. – Ponta Delgada auf S. Miguel und zurück
  • Flug S. Miguel-S. Jorge, Fähre S. Jorge-Faial, Bootsfahrt Faial- Pico, Flug Faial-S. Miguel
  • alle Fahrten und Transfers
  • 14 Nächte mit Frühstück im DZ mit Du/WC
  • 9 x Halbpension, davon 1x mittags die Spezialität von Furnas: der Eintopf „Cozido das Caldeiras“
  • 9 geführte Wanderungen
  • Qualifizierte deutsche Reiseleitung durch Anton Weber

Einzelzimmerzuschlag: 350,- €

Hinweis: Diese Reise wird von einem befreundeten Kooperationspartner durchgeführt. Es gelten dessen Allgemeine Geschäftsbedingungen.

Datum von Datum bis Dauer Bemerkung Preis pro Person Teilnehmerzahl
28.06.2015 12.07.2015 15 Tage 2.290,00 EUR 10-15
26.07.2015 09.08.2015 15 Tage 2.290,00 EUR 10-15

Impressionen

  • Abkühlung nach der Wanderung auf der Insel Pico
  • Auf der Insel Faial
  • Erlebnisreise auf den Azoren
  • Azoren Wanderreise
  • Pause nach Wanderung auf der Insel Faial
  • Schöne Windmühle auf den Azoren
  • Wanderstudienreise, Azoren

Teilnehmerstimmen

Traumhafte Azorenreise
Beeindruckende Aussicht, Azorenreise
Schöne Windmühle auf den Azoren
Beeindruckende Aussicht, Azorenreise
Wir beraten Sie gerne! 0711-75 86 777 0511 - 35 39 32 56